+++ buchen Sie Ihre Bangkok Unterkunft gleich hier mit agoda - einfach, sicher, schnell +++

Bangkok online Reiseführer

Die Khao San Road und Umgebung


Khaosan Video   ---  Fragen Sie mich  ---  Wechselkurs

Bangkok Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden

buchen mit agoda.com    ---   buchen mit booking.com

Khaosan

Der Subdistrikt Banglamphoo liegt unweit nördlich der Tempelbezirke der Altstadt am Ufer des Chao Phraya. Hier gelten, wie in den anderen Gebieten der Altstadt die Verbote zum Bau von Hochhäusern, denn kein Haus darf in unmittelbarer Umgebung des Königspalastes höher sein als dieser. Daher gibt es hier keine gewaltigen Gebäude und auch keine großen Hotels. Kleine Gästehäuser und normale Stadthäuser prägen das Bild, dessen lebendiger Mittelpunkt die Khaosan Road (sowie die Soi Rambuttri und die Rambuttri Alley) ist. Sie wurde weltberühmt durch die Rucksacktouristen, die sich bereits in den 70er Jahren hier nieder ließen, um Thailand zu entdecken oder auch zu bleiben. Noch heute ist die 500m lange Straße, die Fußgängerzone geworden ist, Anziehungs- und Treffpunkt weltweiter Traveller mit kleiner Geldbörse. In etlichen Gästehäusern kann man die Nacht in einfachen Zimmern für weit unter 1000 Baht verbringen. Und die ungezählten Läden und Restaurants sind ebenso auf diese Spezies Reisender eingestellt. Agenturen bieten von hier aus Schiffs- und Busreisen nach allen Orten Thailands an. In Banglamphoo findet man eine Konzentration junger Traveller, wie sonst in keiner anderen Großstadt Südostasiens. Und wer Kontakte zu Gleichgesinnten aus der ganzen Welt sucht, ist hier genau richtig.


Attraktiv ist die Khaosan/Rambuttri-Szene bei jungen Reisenden wegen der allabendlichen Straßenpartys, die sich bei lauter Musik von selbst entwickeln und bis weit nach Mitternacht andauern. Dazu kann man tanzen, trinken und essen. Live-Musik gibt es oftmals in der Rambuttri Alley, wo sehr gute und günstige Straßenrestaurants zum Bleiben oder auf eine schnelle Mahlzeit einladen. Die Preise für gutes Thai-Food und auch für Bier und andere Getränke sind noch immer niedrig.


Bus- und Zugtickets online kaufen

Bangkok Bangkok

Auf der Khaosan Road ist eigentlich den ganzen Tag über etwas los, aber erst abends und nachts entwickelt sie sich zur Partyzone mit ungezählten Garküchen, Shops, Massagesalons und Bierbars. Das Angebot an billigen Gästezimmern ist groß. Zimmer können ab 300 Baht pro Nacht gemietet werden, natürlich ohne Frühstück und ohne Komfort. Dafür mit sehr lauter Musik bis tief in die Nacht. Wer mitten im Partyleben sein will, ist direkt zwischen Khaosan und Rambuttri genau richtig. Wer gut schlafen möchte, sollte etwas abseits der Khaosan absteigen.


Etwas teurer, dafür aber auch etwas besser und mit Dach-Pool sind das zentral in der Khaosan Road gelegene Khaosan Palace Hotel, das Rikka Inn und das Buddy Lodge Hotel.


Eine absolute Empfehlung ist das moderne Ibis Styles Viengtai Hotel im Zentrum der Rambuttri-Road. Ganz in der Nähe auf der anderen Sraßenseite liegt das Green House mit billigen guten Zimmern und einem Straßenrestaurant sehr zentral.


Wer gerne komfortabler und ruhiger in Banglamphoo nahe der Khaosan unterkommen will, dem seien das New Siam Riverside, das Riva Surya und das Navalai River Resort empfohlen. Beide Hotels liegen direkt am Chao Phraya, und auf den Terrassen kann man tagsüber und abends die tolle Stimmung am Fluss genießen. Der Bootsanleger (Pier) Phra Atit ist unmittelbar in der Nähe.


Bangkok Bangkok

Anreise Khaosan


Vom Flughafen aus fährt man am besten per Taxi zur Khaosan Road, was allerdings kein sehr preiswertes Vergnügen ist. Etwa 400-500 Baht von Suvarnabhumi und etwa 200 Baht von Don Mueang muss man fürs Taxi rechnen. Billiger geht es von Suvarnabhumi mit einer Kombination aus Airportlink bis Phaya Thai (45 Baht) und Taxi (100-120 Baht).


Wer früh morgens oder später abends fährt, braucht von oder bis Phaya Thai (Skytrain-Station) nur 60 Baht fürs Taxi. Die Fahrt mit dem BTS-Skytrain nach Morchit oder Ekamai kostet dann nochmals 36 Baht pro Person, falls man mit dm Bus weiter will.


Von der Khaosan fahren Minibusse u.a. nach Pattaya (300 Baht pro Person) und Lomprayah startet und endet seinen Bustrip nach und von Koh Tao/Chumphon gegenüber dem Wat Bowonniwet unweit der Khaosan.


Bangkok Bangkok

Sehenswert in unmittelbarer Nähe der Khaosan Road sind die beiden Tempel Wat Chanasongkhram und Wat Bowonniwet. Letzterer beherbergt zwei schöne große goldene Buddhas und war zuhause von König Mongkut, als er einige Zeit ab 1836 als Mönch in Bangkok lebte.




Bangkok tropical-travel-Fotogalerien

tropical-fotos.de

Hotels mit agoda preiswert buchen

schnell den besten Flugpreis finden



Myanmar entdecken

Gesundbrunnen Kokosnuss



entdecken Sie Vietnam

tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon